Goetheschule – Freie Waldorfschule Pforzheim e.V. – …das Kind steht im Mittelpunkt…

Angebote:

Die Goetheschule Freie Waldorfschule Pforzheim e.V. ist eine öffentliche, allgemeinbildende Schule in freie Trägerschaft. Sie ist Mitglied im Bund der FreienWaldorfschulen Deutschland. Die Goetheschule ist zweizügig, in einigen Klassenstufen dreizügig (Schuljahr 2015/16: Klassenstufen 9 und 10). Die Goetheschule Freie Waldorfschule Pforzheim e. V. wurde 1949 gegründet.

Abitur (G9), Fachhochschulreife, Realschulabschluss
Die überwiegende Mehrheit der Schülerinnen und Schüler unserer Schule legt das Abitur im 13. Schuljahr ab. Die staatlichen Abschlüsse an unserer Schule sind die gleichen Abschlüsse, die Schüler an Schulen öffentlicher Trägerschaft ablegen und somit ebenfalls der Aufsicht des Kultusministeriums unterstellt.

Schülerzahl, Einzugsgebiete, Hort, Kernzeit
Stichtag 16.10.2014: 747 Schülerinnen und Schüler aus 520 Elternhäuser, davon 396 Schülerinnen und 351 Schüler. Einzugsgebiete: Pforzheim (40%), Enzkreis (39 %), Calw (14%), Karlsruhe (6%), Böblingen und Ludwigsburg (je 1%). 75 Kinder besuchen die Kernzeit, 58 Kinder besuchen den Hort.

Klassengrößen, Klassenteiler
Die Größe der einzelnen Klassen variieren, durchschnittlich bilden ca. 30 Kinder eine Klassengemeinschaft. In Framdsprachen, Naturwissenschaften und im künstlerisch-handwerklichen Unterricht werden die Klassen geteilt oder gedrittelt.

Lerngemeinschaften
Die Klassen wachsen von der 1. Klassenstufe bis in die 11. Klasseklasse in der Oberstufe in eine feste Klassengemeinschaft hinein. Soziales Miteinander ist ein grundlegender Bestandteil unserer Gesellschaft und Kinder und Jugendliche entwicklen sich in ihrem Lernen in höchst individuellen Zeiträumen. Begleitend dazu benötigen sie ein stabiles Umfeld. Daher gibt es an Waldorfschulen kein Sitzenbleiben - das Kind/der Jugendliche bleibt in seiner vertraut gewordenen Klassengemeinschaft.

Fremdsprachen ab der 1. Klasse
Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten ab der 1. Klasse Unterricht in Englisch und Französisch. Kinder bis zum Grundschulalter erlernen Fremdsprachen spielerisch wesentlich leichter, ein tiefergehendes Sprachverständnis wird angelegt. Das frühe und gleichzeitige Erlernen von zwei Fremdsprachen schult zudem die Konzentration und übt die Vielseitigkeit im Lernen. Ab der Klasse 9 können die Schülerinnen und Schüler in einer AG zuätzlich Spanisch wählen.

Musische und Künstlerische Fächer unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung
Neben klassischen Lehrfächern wie Deutsch, Mathematik, Englisch, Französisch, Biologie, Physik, Chemie, Geografie, Geschichte, Ethik, Soziologie, Astronomie Kunstgeschichte, EDV-Technik, Sport, Religion u.a. unterrichten wir unsere Schülerinnen und Schüler an ab der 1. Klasse gleichgewichtet in künstlerischen, musischen und handwerklichen Fächern. Diese sind fester Bestandteil des waldorfpädagogischen Lehrplans.

Musische Lehrfächer
- Chor, Orchester
- Eurythmie

Künstlerische/Handwerkliche Unterrichtsfächer
- Malerei und Zeichnen
- Plastizieren in Ton und Gips
- Werken mit Holz und Stein
- Kupfertreiben, Töpfern, Buchbinden

- Handarbeit
- Gartenbau
- Theaterpädagogik

Unser Leitbild der BegegnungsKULTUR / PEER-Mediation
Wir sehen alle Menschen als frei und gleich an Würde und Rechten an, unabhängig von ethnischer Zugehörigkeit, nationaler oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Überzeugung. Wir akzeptieren an unserer Schule keinerlei Form von Diskriminierung.
Wir begegnen allen unseren Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern mit sehr viel Respekt und großer Achtung vor ihrer Persönlichkeit. Wir legen großen Wert auf einen freundlichen Umgang, geprägt von Aufmerksamkeit und Toleranz.
Um Konflikte unter den Schülern rechtzeitig zu erkennen und konstruktiv zu lösen gibt es an unserer Schule die Streitschlichter-AG. Die Vermittlung erfolgt durch gleichaltrige, in PEER-Mediation ausgebildete Schülerinnen und Schüler.

Wahl-Plficht-Fächer der Oberstufe
Seit dem Schuljahr 2009 gibt es an unserer Schule in derOberstufe ein neues, integratives "Wahl-Pflicht-Modell" aus einem Themenkatalog, der zusätzlich zu den Pflichtfächern angeboten wird und aus denen die Schülerinnen und Schülern eine bestimmte Anzahl an Fächern wählen müssen: Naturwissenschaft, IT/EDV/Digitale Bildbearbeitung, Zusätzliche Sprachen, Zeitgeschehen und Politik, Ökonomie.

Praktika an der Oberstufe
- Landwirtschaftspraktikum in Klasse 9 (4 Wochen)
- Berufspraktikum in Klasse 10 (2-3 Wochen)
- Vermessungspraktikum in Klasse 10 (1 Woche)
- Sozialpraktikum in Klasse 11 (3 Wochen)

Beispiele für AG's der Ganztagesschule
- Spanisch (ab Klasse 9)
- Französisch Quereinstieg (Klassen 5 und 6)
- Indonesien AG und internationale Entwicklungszusammenarbeit (ab Klasse 9)
- Zirkus Globulini mit Auftritten im Zirkuszelt im Enzauenpark (ab Klasse 6)
- Betreuer im Zirkus Globulini (ab Klasse 9)
- Theater (ab Klasse 6)
- Bühnenschminken (ab Klasse 7)
- Filzen (ab Klasse 5)
- Fechten (ab Klasse 5)
- Sport und Spiele (ab Klasse 6)
- Babysitterkurs mit Zertifikat (ab Klasse 7)
- Streitschlichterausbildung (ab Klasse 8/9)

Religionsunterricht
Dieser ist konfessionell nicht gebunden und kann frei gewählt werden. Er ist ins. in der Unterstufe von christlichen Elementen geprägt, die großen Weltreligionen bilden in der Oberstufe die Unterrichtsthemen. Zunächst entscheiden die Eltern, welchen Religionsunterricht ihr Kind besucht, später die Jugendlichen selbst. Derzeit bieten wir folgende Religionsunterrichte an: konfessionell-kooperativer Religionsunterricht (ev./kath.), Religionsunterricht der Christengemeinschaft und Freier Religionsunterricht.

Anthroposophie ist an Waldorfschulen kein Unterrichtsfach.


Schwarzwaldstraße 66
DE - 75173 Pforzheim

Kontaktperson:
Goetheschule Freie Waldorfschule Pforzheim e.V.

Telefon: 07231/20275-0
Telefax: 07231/20275-25
E-Mail: info@waldorfschule-pforzheim.de
Internet: www.waldorfschule-pforzheim.de

Unsere Veranstaltungen

Für die Woche(n) vom : 18.03.2019 - 12.05.2019
  • Aktuell gibt es keine Veranstaltung in diesem Zeitraum

Kleinanzeigen

  • Derzeit sind keine Anzeigen veröffentlicht.